Samstag, 5. Juni 2021

Förderung von Kleinwohnformen - siehe Crossiety




Bezahlbarer Wohnraum - ein Weg können Mini-Häuser sein. 
Erfa ist länderübergreifend offen. 

Der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum in den eigenen 4 Wänden und möglichst in der Natur nimmt nicht nur wegen der Pandemie zu. Der Weg dahin ist allerdings extrem schwer: Tiny Houses oder Mini-Häuser unter 50m2 Wohnfläche sind nicht der Standard. Im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren kann in Baden-Württemberg jedoch die sehr kleine Grundfläche ein Handicap sein. Die Kooperation mit den Zielgruppen Interessenten, Anbieter, Bewohner und Behörden möchte auch speziell hier am Hochrhein und Südschwarzwal durch Erfahrungsaustausch den Trend zu Kleinwohnformen mit Inhalt füllen. Die Kooperation ist gerne auch offen für Interessenten in der Schweiz und Frankreich.




siehe auch 

Projekt Initiative Wanderhütten im Schwarzwald 



Projekt Kreis Freudenstadt 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.