Dienstag, 4. Mai 2021

Das deutsche Bienenmonitoring

im Rahmen der Recherche LOGL haben wir diesen Kontakt gefunden 

Wir über uns

Die bienenwissenschaftlichen Forschungsinstitute

  • Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, Fachzentrum Bienen (Veitshöchheim, Bayern)
    Homepage
  • Dienstleistungszentrum ländlicher Raum Westerwald-Osteifel, Fachzentrum Bienen und Imkerei (Mayen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen)
    Homepage
  • Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf e.V. (Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen)
    Homepage

  • Landesanstalt für Bienenkunde, Universität Hohenheim (Baden-Württemberg)
    Homepage
  • Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Bieneninstitut Kirchhain (Hessen)
    Homepage
  • LAVES Institut für Bienenkunde (Celle, Niedersachsen)
    Homepage

  • Nationales Referenzlabor für Bienenkrankheiten, Friedrich-Löffler-Institut (Greifswald - Insel Riems, Mecklenburg-Vorpommern)
    Homepage

Wir betreuen in enger Kooperation ca. 120 Imkereibetriebe in den jeweiligen Bundesländern. Jeder Imker ist dabei mit 10 Völkern involviert. Diese werden 3-Mal pro Jahr besucht wobei dann die Volksstärken erfasst sowie Proben von Bienen und Bienenbrot entnommen werden.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.